print
 

Verlässlicher Routinier: der ACROBAT 2000 von Ondal.

Gleichmäßig und leichtgängig - der ACROBAT 2000 ist für viele Kunden eine solide Konstante in ihrer Arbeit. Ein System konzipiert für die komfortable Bewegung von Kameras, Monitoren, Leuchten und Therapiegeräten im medizinischen Bereich.

ACROBAT 2000:

  • Traglasten bis 21 kg
  • Drei-, fünf- oder siebenpolige Steckerkupplung
  • Tragarme mit 330 Grad Schwenkwinkel bei Verdrehschutz aufgrund interner Versorgungsleitungen

Vorteile des ACROBAT 2000:

  • Drei-, fünf- oder siebenpolige Steckerkupplung sorgt für die anschlaglose Rotation aller angebrachten Geräte bei gleichzeitiger Strom- oder Signalübertragung.
  • Standardmäßig ausgerüstet mit exakter Parallelführung, um eine gleichmäßige Ausrichtung der Endgeräte zu gewährleisten.
  • Variable Einstellungsmöglichkeit des Höhenanschlages verhindert Deckenkollisionen.
  • Lieferbar in kundenspezifischen Farb- und Designvarianten.
  • ACROBAT  LCH (Low Ceiling Height) als Sonderlösung für eingeschränkte Raumhöhen konfigurierbar, verzichtet dafür auf die Parallelführung

Ihr Ondal-Service:
Zur Anbindung der Endgeräte an den Federarm hat Ondal verschiedene Verbindungselemente, wie Bügel und Monitor-anschlussstücke im Angebot.
Gerne fertigt Ondal seine Verbindungselemente auch auf individuellen Kundenwunsch!

 

"Validierung des Endproduktes nach Einbau des ACROBAT 2000 liegt in der Verantwortung des Kunden."