Vorausschauend, autark, nachhaltig: Ondal produziert seit August Strom mit eigener Photovoltaik-Anlage

Die Entscheidung fiel schon vor der Energiekrise: Im November 2021 führte Ondal erste interne Gespräche über die Installation einer eigenen Photovoltaik-Anlage. Im Dezember 2021 wurde das Vorhaben beschlossen.

· 1 Min Lesezeit

Startschuss schon 2021:

  • Schon Monate vor dem Ukraine-Krieg sorgten steigende Energiepreise in der Industrie für Besorgnis.
  • Bei Ondal ein Grund vorausschauend und im Sinne der Umwelt zu handeln: Im Dezember 2021 wurde der Bau einer eigenen Photovoltaik-Anlage beschlossen.
  • Die Anlage wurde im Frühjahr 2022 auf den Dächern von Werk 1 installiert und im August 2022 in Betrieb genommen.
  • Die neue Anlage deckt 9 % des eigenen Energiebedarfs und steht für nachhaltige und saubere Energiegewinnung.


Eine Investition für die Gesellschaft und die Umwelt:

  • Mit der neuen Anlage macht sich Ondal unabhängiger von den Entwicklungen am Energiemarkt
  • Ondal verbraucht fast die gesamte durch die PV Anlage erzeugte Energie selbst 
  • Neben der Unabhängigkeit leistet Ondal mit der neuen Anlage einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.